Leistungen aus dem Bereich der Verkehrsplanung und -technik erbringen wir beratend sowie gutachterlich bereits in sehr frühen Projektstadien.

Ergebnisse dieser Untersuchungen stellen die wesentliche Grundlagen für Mobilitäts- und Erschließungspläne sowie für Parkraum- und Logistikkonzepte dar.

  • Erhebungen zur Verkehrsnachfrage und zur Verkehrstechnik
  • Beschreibung, Analyse und Prognose der Verkehrsnachfrage
  • Verkehrsnachfragesimulation (mikroskopisch / makroskopisch)
  • Visualisierung von Verkehrsabläufen
  • Leistungsfähigkeitsnachweise für Verkehrsanlagen
  • Intermodale Verkehrskonzepte und -analysen
  • Gutachterliche Beratung bei Bauleitverfahren
  • Verkehrsführung während der Realisierungsphase
  • Teilnahme / Moderation im Rahmen von Workshops und Wettbewerben

Vor dem Hintergrund einer im Wandel befindlichen Einstellung von Personen zur Mobilität, werden insbesondere im Rahmen der Umgestaltung von Siedlungs- und Verkehrsinfrastruktur auch immer Veränderungen der realisierten Verkehrsnachfrage eintreten.

Um diese Veränderungen qualitativ und quantitativ beschreiben und analysieren zu können, betrachten wir neben baulichen und betrieblichen Aspekten auch das Mobilitätsverhalten der Verkehrsteilnehmer. In Kombination können so bereits in einem sehr frühen Projektstadium verschiedenen Maßnahmen getestet, bewertet und zu Konzepten zusammengestellt werden.

Für die Erfassung und Beurteilung der Situation innerhalb eines Planungsraumes werden durch uns Erhebungen durchgeführt und ausgewertet sowie das Verkehrsaufkommen mittels geeigneter Verkehrsmodelle abgebildet, beziehungsweise prognostiziert.

Aufbauend erfolgen Leistungsfähigkeitsnachweise für die Verkehrsanlagen sowie modellbasierte Simulationen, auf deren Basis die Realisierbarkeit eines Vorhabens sowie die hierfür notwendigen Maßnahmen festgelegt werden können.

Die Ergebnisse dieses Tätigkeitsbereichs dienen nahtlos weiteren Fachplanungen zur Umwelt- und Umfeldverträglichkeit als Eingangsgröße. Von besonderer Bedeutung sind derzeit Berechnungen der Schallpegel sowie der Schadstoffkonzentrationen.

Während des gesamten Prozesses stehen wir unseren Auftraggebern beratend und gutachterlich zur Seite, unterstützen diesen bei der Abstimmung mit Verwaltungen und vermitteln die Untersuchungsergebnisse auch im Rahmen von Workshops und Wettbewerben.